Nachruf

Wir sind unendlich traurig über den Tod unseres Ehrenmitgliedes und großen Förderers

Willi Wasser

der am 23. Oktober 2017 im Alter von 92 Jahren für immer von uns gegangen ist.

Der Verstorbene gehörte zu den Männern der ersten Stunde, die den Sängerchor nach den Wirren des 2. Weltkrieges im Frühjahr 1947 zu neuem Leben erweckten und danach zur bis heute andauernden Erfolgsgeschichte führten. In den schweren Nachkriegsjahren arbeitete er im Vorstand mit und diente dem Verein als Schatzmeister.

Nachdem ihm der Wegzug vom Heimatort und die berufliche Belastung die aktive Singetätigkeit unmöglich machten blieb er dem Sängerchor ständig und bis zuletzt eng verbunden. Immer konnten wir uns auf seinen guten Rat und seine vielfältige Hilfe verlassen.

Sein größter Verdienst war die Bereitstellung eines eigenen Sängerheimes, das nach Aufbau und größerem Umbau seit Ende 1982 in der Florastraße in Heiligenhaus steht. Als Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Köln ermöglichte er die Umsetzung einer nicht mehr benötigten Fertigteil-Geschäftsstelle, die der Chor bis heute mit großer Freude als sehr schönen und besonders zweckmäßigen Probe- und Festraum nutzt.

Dafür gilt Willi Wasser ganz besonderer Dank, den wir auch mit der Benennung des Platzes hinter dem Heim in „Willi-Wasser-Platz“ für immer dokumentiert haben.

Wir werden unser Ehrenmitglied nie vergessen.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Frau Therese, mit der er über 66 Jahre verheiratet war.

MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.

Aktuelles
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.