13. zentrale Jubilarenehrung

08. Oktober 1994

Die 13. zentrale Jubilarenehrung fand am Samstag, dem 08.10.1994 statt. Anwesend waren bei dieser Veranstaltung des Rheinisch-Bergischen Sängerkreises, zu der Sängerkreisvorsitzender Hubert Eschbach eingeladen hatte, auch 6 aktive Sänger des "Sängerchores" unter den ca. 70 Sängerkollegen in den Reihen der Jubilare. Es waren dies die Sänger: Hans Hammes, Franz Hock, Walter Nagel, Eddy Peters, Hans Prinz und Jochen Stüber, die für 25 Jahre aktives Chorsingen geehrt wurden. Höhepunkt der Jubilarenehrung war dabei die Verleihung der August-Kierspel-Medaille an unseren Bürgermeister Josef Büscher. Mit dieser Auszeichnung wurde dem langjährigen Bürgermeister für die Verdienste um das Chorwesen in seiner Gemeinde und des ganzen Kreises gedankt. Auch Landrat Dr. Rolf Hahn fand für den Geehrten und seine Arbeit die passenden Worte. "Josef Büscher ist ein Freund der Chöre, der fast jeden Sänger aus dem Kreis persönlich kennt." Gleichzeitig wünschte er sich für sich mehr Zeit, um beim MGV "Sängerchor" Heiligenhaus -dem Heimatverein des Landrats - die Stimme erheben zu können. Den Jubilaren sagte Dr. Hahn: "Singen verbindet". Damit lobte er nicht nur die "Schönheit des Chorgesangs", sondern auch die soziale Komponente des Vereinslebens. Musikalisch wurde die Ehrenzeremonie durch das Männerquartett Herkenrath und der japanischen Musikstudentin Juri Nakamori untermalt.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
 
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.