Weihnachtliches Singen in Bensberg

Auch in diesem Jahr ging der "Sängerchor" wieder am 4. Adventssonntag ins Bensberger Vinzenz-Pallotti-Hospital zur chormusikalischen Mitgestaltung der hl. Messe um 9.00 Uhr in der Krankenhauskapelle. Anschließend wurden Weihnachtslieder für die Patienten, Ärzte und das Pflegepersonal im Hause gesungen. Die Kirche war mehr als gut gefüllt, und der "Sängerchor" begann unter der Leitung von Chorleiter Gerd Fuchs mit "Stern auf den ich schaue" von O. Fischer. Weitere harmonisch-schöne geistliche Chorwerke folgten, die zum Teil von Vize-Dirigent Valentin Pantenburg an der Orgel begleitet wurden. Die Gottesdienstbesucher und vor allem der Krankenhauspfarrer waren begeistert. Er dankte den Sängern und Chorleiter Gerd Fuchs überschwenglich und forderte den Chor auf, im nächsten Jahr möglichst nicht nur zu Weihnachten, sondern auch zwischendurch einmal zur Mitgestaltung der hl. Messe in das "Vinzenz-Pallotti" zu kommen. Durch Umbaumaßnahmen auf den einzelnen Stationen war das Singen von Weihnachtsliedern im Anschluß an den Gottesdienst dort nicht

möglich. Daher sang der in Vereinskleidung angetretene Chor vor dem Altar in der Kapelle. Von dort wurden die Weihnachtslieder über die Fernseh- und Rundfunkanlage in die einzelnen Krankenzimmer übertragen. Auch von den Kirchenbesuchern ging niemand, bevor das letzte Lied verklungen war. Vorsitzender Werner Rottländer dankte für die freundliche Aufnahme, sprach beste Wünsche für die bevorstehenden Festtage und das neue Jahr aus. Auch die Schwester Oberin ihrerseits entlies die Sänger mit herzlichem Dank, auch im Namen der Patienten, sowie Glück- und Segenswünsche für das neue Jahr.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
 
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.