Geistlichen Konzert mit dem Kirchenchor St. Rochus

08. Januar 1995

Zu einem geistlichen Konzert am Sonntagnachmittag, dem 08.01.1995 hatte der Kirchenchor St. Rochus eingeladen und viele Musikfreunde bekundeten ihr übergroßes Interesse in der überfüllten Pfarrkirche. Pfarrer Michael Schmilz hieß die große Zuhörerschar zum musikalischen Nachmittag in der Kirche herzlich willkommen. Sein besonderer Gruß und Dank galt den Mitwirkenden - neben den Gastgebern der katholische Kirchenchor St. Nikolaus Bensberg, der MGV "Sängerchor" Heiligenhaus, sowie die Solisten Stephan Kümmeler, Sandra Patenburg und Sonja Fuchsius. Stephan Kümmeler eröffnete an der Orgel das anspruchsvolle und doch abwechslungsreiche Konzert. Den chormusikalischen Teil eröffnete natürlich der gastgebende Kirchenchor Heiligenhaus unter der Leitung von Valentin Pantenburg in sehr überzeugender Form. Die beiden jugendlichen Sängerinnen, Sandra Pantenburg und Sonja Fuchsius erfreuten das Publikum ganz besonders mit ihren Vorträgen und lockerten den Nachmittag wohltuend auf. Der MGV "Sängerchor" hatte in seinen beiden Auftrilten unter der Leitung von Chorleiter Gerd Fuchs zwei Neu-Einstudierungen im Programm: "Weit gehn die Gedanken", ein russisches Volkslied im Satz von Rudi Kühn und den Psalm "Der Herr ist mein Hirte, von Hans Weiss - zwei Stücke vom erfolgreichen Bundesleistungssingen, "Im Dorf da geht die Glocke schon", ein Volkslied aus der Bretagne (B. Weber) und Franz Schuberts achlstimmige, äußerst schwierige "Hymne", sowie das lateinische "Sanctus" von Friedrich Sucher. Ebenfalls gute, hervorragend geschulte Stimmen präsentierte der Kirchenchor von

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
 
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.