74. Jahreshauptversammlung

27. Januar 1996

Die 74. Jahreshauptversammlung fand am Samstag, dem 27. Januar 1996, um 18.00 Uhr im Sängerheim an der Florastraße in Heiligenhaus statt. Vorsitzender Werner Rottländer konnte 70 aktive Sänger begrüßen, ganz besonders Chorleiter Gerd Fuchs und Vizedirigent Valentin Pantenburg. Ehrenvorsitzender Willy Schmidt war leider erkrankt und konnte aus diesem Grunde nicht an der JHV teilnehmen. Alsdann bat Werner Rottländer die Sänger zu einer Gedenkminute für die verstorbenen Sänger, besonders für Hermann-Josef Lukas, der am 22. 02. 1995 im Alter von 66 Jahren von uns gegangen war.

In seinem Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 1995 begann Werner Rottländer mit der letzten JHV am 28. 1. 1995, nach der der langjährige Vorsitzende Willy Schmidt im Rahmen einer Feier im Sängerheim zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. Weiter nannte W. Rottländer die musikalischen Auftritte des Chores, besonders das Konzert der Meisterchöre in Rösrath, wo der Chor erstmals in neuer Chorkleidung antrat, sowie das Weihnachtskonzert im Bühnenhaus der Stadt Gummersbach, bei dem der "Sängerchor" seine musikalischen Qualitäten erneut unter Beweis stellte. Der Reinerlös dieses Konzertes betrug 8000,- DM zugunsten der Rundschau Altenhilfe "Die gute Tat".

Als sehr erfreulich erwähnte W. Rottländer auch die Konzertreise nach Bad-Harzburg. Selten wurde der Chor auf einer Reise gesanglich so gefordert und dies immer vor sehr viel Publikum. Die Neugestaltung des 93. Stiftungsfestes in Verbindung mit der Kirmes ist von den Besuchern sehr begrüßt worden, was der gute Besuch auch bestätigte. Erwähnenswert auch der Ausflug mit Frauen zum Siebengebirge mit Abschluß auf dem Krausberg bei Dernau an der Ahr, der den Teilnehmern viel Freude bereitete. Ein gemütlicher Abend mit den Reinigungsfrauen und zum Jahresende ein kleiner Umtrunk mit einigen Gästen und den Sängerfrauen war der Abschluß des Jahres 1995. Schriftführer Hans Prinz konnte von 38 Terminen berichten, davon waren 28 gesangliche Verpflichtungen. Im Punkt 2 der Tagesordnung, dem Kassenbericht, gab Karl-Heinz Klaas einen umfangreichen Überblick über die Vereinsfinanzen. Die Kassenprüfer Valentin Pantenburg und Karl-Heinz Vogel konnten der Versammlung über eine vorbildliche und einwandfreie Kassenführung berichten, die von K.H. Klaas, Peter Wester und Lothar Lohmar geführt wird. Valentin Pantenburg bat die Versammlung um Entlastung des gesamten Vorstandes, die einstimmig erfolgte. Werner Rottländer sprach einen besonderen Dank an die Kassierer aus. Nach drei Jahren standen turnusmäßig die Neuwahlen des gesamten Vorstandes an. Heinz Lohmar stellte sich als Wahlleiter zur Verfügung. In der Leitung des "Sängerchores" sind für die nächsten drei Jahre tätig:

  • 1. Vorsitzender: Werner Rottländer
  • 2. Vorsitzender: Herber Bäcker
  • 1. Kassierer: Karl-Heinz Klaas
  • 2. Kassierer: Peter Wester
  • 1. Schriftführer: Manfred Franken
  • 2. Schriftführer: Hans Prinz
  • Notenw. u. Beisitzer: Jürgen Wunderlich
  • Beisitzer(Kasse): Lothar Lohmar
  • Beisitzer: Paul Lutz
  • Beisitzer: Bernd Vogel

Werner Rottländer dankte allen Vorstandsmitgliedern für die Bereitschaft, weitere drei Jahre im Vorstand zu arbeiten und wünschte eine gute Zusammenarbeit und viel Erfolg.

Statistisches:

Aktive Mitglieder (Ende 1995)
 
Abgänge
 
Zugänge
 
 
 
Durchschnittsalter (Ende 1995)
Anzahl der Chorproben
Anzahl der musik. Verpflichtungen
Anzahl der fördernden Mitglieder
Anzahl der inaktiven Mitglieder
 
79 Sänger
 
Heinrich Klein
 
Volker Moritz
Wolfgang Kneip
Jürgen Arndt
 
51,83 Jahre
43
28
125
72
 

Probenbesuch der einzelnen Chorstimmen:

1. Tenor
2. Tenor
1. Bass
2. Bass
Gesamtdurchschnitt bei den Chorproben
 
88,37%
88,13%
84,94%
88,65%
87,61%
 

Es handelte sich um den zweitbesten Probenbesuch der letzten 25 Jahre! (1983 waren es zum Vergleich 88,50 %).

Über die Schallgrenze von 10 Fehlproben kamen in 1995 noch 3 Sänger, 1994 waren es noch 12 Sänger.

23 Sänger fehlten bis zu dreimal und konnten für ihr vorbildliches Verhalten ein Glas mit Widmung entgegennehmen.

Als weiterer Punkt stand der Terminplan für 1996 an:

27.01.96
17.02.96
15.03.96
11.05.96
19.05.96
27.05.96
01.06.96
22.06.96
26.07-29.07.96
26.07.- 24.08.96
24.08.96
31.08.96
14.09. - 17.09.96
05.10.96
27.10.96
31.10.96
01.11.96
22.12.96
 
JHV, Ehrung Josef Klug und Karl Heinz Klaas
Ständchensingen bei Manfred Zilligen, 60 Jahre
Ständchensingen bei Sepp Wester in Overath, 70 Jahre
Singen beim Gemeindefest der evangelischen Kirche in Overath
Ständchensingen bei Eddy Peters, 50 Jahre
Verabschiedung Pastor Michael Schmitz, Heiligenhaus
Frühlingskonzert des „Sängerchores" in Overath
Hochzeit Gewalt - Schütze, Kirche Overath, 13.30 Uhr
94. Stiftungsfest und Kirmes in Heiligenhaus
CHORFERIEN
Wandertag mit Frauen und Bräuten
Kirchenchor Offermannsheide 110 Jahre, Konzert
26. Konzertreise des Sängerchores, Fichtelgebirge
Kirchenkonzert in Hagen anl. 50 Jahre NRW
Herbstkonzert in Lindlar
Skatabend im Sängerheim
Singen auf dem Friedhof in Heiligenhaus
Singen im Krankenhaus in Bensberg
 

Dann wurde der Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" behandelt. In seinen Schlußworten sagte der Vorsitzende: "Liebe Sänger, wir haben uns viel vorgenommen, aber um dies alles durchzuführen und zu erreichen, braucht der Vorstand die Unterstützung aller Sänger. Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich für alle Mitarbeit und Hilfe im vergangenen Jahr bedanken, besonders bei unseren Reinigungsfrauen, und schließe hiermit unsere diesjährige Jahreshauptversammlung." Mit einem Lied, das von Chorleiter Gerd Fuchs angestimmt wurde, endete die Versammlung gegen 20.00 Uhr.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
 
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.