Konzert in Lindlar

27. Oktober 1996

Gerne folgte der "Sängerchor" am 27. Oktober 1996 einer Einladung der schon seit vielen Jahren befreundeten Chorgemeinschaft Lindlar. Die für ihre gute Akustik bekannte Aula im Kulturzentrum Lindlar war bis auf den letzten Platz besetzt. Weitere Mitwirkende an diesem Abend waren neben der Chorgemeinschaft Lindlar auch der Frauen- und Mädchenchor Strombach und der Bielsteiner Männerchor. Den ersten Teil des Programmes begann der "Sängerchor" unter der Leitung von Chorleiter Gerd Fuchs mit:

Eine Wiese voll weißer Margueriten
Fröhliches Wandern
Wohl auf, die Jagd geht frisch und gut
Jägerchor aus der Oper "Der Freischütz"
 
Ernst Heuser
Winfried Siegler Legel
Carl Zöllner
Hans Lingerhand
Carl Maria v. Weber
 

Im zweiten Auftritt folgte dann:

Hymnus an den Gesang
Sonntagsseele
Der Morgen
Freude und Frohsinn
 
Ruland Aysslinger
Wilhelm Bein
Ludwig Baumann
Jaques Offenbach
 

Natürlich verlangte das begeisterte Publikum eine Zugabe, die der Chor mit dem "Ave Maria der Berge" (Otto Groll) - in dem Jürgen Wunderlich das Tenorsolo sang -, gerne gewährte. Beim großen Finale sangen alle teilnehmenden Chöre gemeinsam den "Frohen Sängermarsch", einem Klangereignis, das den Zuhörern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
 
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.