Singen im Vinzenz-Pallotti-Hospital in Bensberg

24.Dezember 2000

Im Jahre 2000 fiel der vierte Adventssonntag auf Heiligabend. Für den "Sängerchor" war es trotzdem selbstverständlich zu singen im Vinzenz-Pallotti-Hospital in Bensberg am 24. Dezember 2000, um die Patienten auf Weihnachten einzustimmen.

Bereits um 9.00 Uhr wurde in der Krankenhauskapelle die hl. Messe mitgestaltet. Unter der Leitung von Chordirektor Gerd Fuchs sang der "Sängerchor" während der hl. Messe;

„Lobe den Herrn meine Seele"
„Alta trinita beata"
"Der Herr ist mein Hirt"
„O Herr gib Frieden"
„Cherubinischer Lobgesang"
 
Gerd Rabe
Hans Lingerhand
H. Weiss-Steinberg
GUS Anton
Wilhelm Heinrichs
 

Daran anschließend ließ der Chor vom Altarraum weihnachtliche Weisen für die Patienten und Besucher erklingen, die auch in die Krankenzimmer übertragen wurden. Folgende Lieder wurden dabei vom Chor zu Gehör gebracht

„O Herr welch ein Morgen"
„Weihnachtsglocken"
„Es ist ein Ros entsprungen"
„Hoch tut euch auf
„Heilige Nacht"
„Weit gehen die Gedanken"
 „Jubilate"
„Wo die Liebe lebt"
„Alta trinita beata"
„Im Dorf da geht die Glocke schon"
 
Otto Groll
H. Sonnet
J. Christ
J. Christ
J. F. Reichardt
Rudi Kühn
F. Biebl
Otto Groll
Hans Lingerhand
Bernhard Weber
 

Der Hospitalpfarrer und die Schwester Oberin sprachen herzliche Dankesworte für die Tradition, die es gelte, auch im nächsten Jahr fortzuführen. Dies konnte unser Vorsitzender Werner Rottländer gerne versprechen.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
 
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.