Freundschaftssingen in der Aula des Schlzentrum "Cyriax" in Overath

28. und 29. September 2002

Es war schon eine mächtige Demonstration für den Bergischen Chorgesang, das Freundschaftssingen, zu dem der MGV Sängerchor Heiligenhaus anlässlich des 100- jährigen Bestehens am Samstag von 18:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr eingeladen hatte.

Fast 800 Sänger von 28 Männer, Frauen- und gemischten Chören aus dem Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen-, sowie dem Singkreis, darunter einige Meisterchöre des Sängerbundes NRW gaben sich ein Stelldichein in der Aula des Schulzentrums "Cyriax" in Overath.

Geboten wurde gute, vielfach sogar hervorragende Sangeskunst und Musikgenuß vom Feinsten. Leider kam interessiertes Publikum nicht in dem Maße, wie es die Veranstaltung und die LEistung der Aktiven verdient gehabt hätten.

Auf dem Programm stand für jeden musikalischen Geschmack etwas. Von Chorwerken, internationalen, volkstümlich heiteren Kompositionen über Oper und Operetten- und Musicalmelodien bis hin zu Gospels. Klar, dass jeder Chor sein bestes gab, um die Gunst des Publikums rang, in einer Aula allerdings, in der sich oft mehr aktive Sänger als zuhörende Gäste befanden.

In aller Freundschaft trat man an, es ging nicht um Sieg und Plazierung. Die Veranstaltung bot den Vereinen eine gute Möglichkeit zur Kontaktpflege.

Vorsitzender Werner Rottländer zeigte sich hocherfreut über die spontane Bereitschaft der Vereine aus der weiteren Umgebung zu dem großen Chortreffen zu kommen. Gerade anlässlich des Jubiläums seies für die Heiligenhauser Sänger eine Herzensangelegenheit, dass in früheren Jahrzehnten alljährlich zum Stiftungsfest des Sängerchores mit großer Beteiligung übliche Chortreffen im Festzelt nun zum 100- jährigen einmal wiederbeleben zu können.

Natürlich erhielt jeder Mitwirkende ein Erinnerungsgeschenk, das Jubiläums-Kölschglas als Dankeschön.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
 
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.