82. Jahreshauptversammlung

20.März 2003

Zu der 82. Jahreshauptversammlung am 20.03.2004 im Sängerheim an der Florastraße in Heiligenhaus konnte unser 1. Vorsitzender, Werner Rottländer 68 aktive Sänger begrüßen.

Ein besonderer Willkommensgruß galt unserem Ehrenvorsitzenden Willy Schmidt. Die Ehrenmitglieder Willi Wasser und Josef Klug, sowie Chordirektor Gerd Fuchs waren an diesem Abend verhindert.

Werner Rottländer bat zunächst alle Anwesenden sich von den Plätzen zu erheben um unseren verstorbenen Mitgliedern, besonders der zuletzt verstorbenen Kunibert Lukas und Heinz Josef Lutz zu gedenken.

W. Rottländer gab einen kurzen Bericht über das verflossene Jahr ab, in dem er einige Punkte besonders hervorhob:

  • 20 Jahre Sängerheim an der Florastraße in Heiligenhaus
  • Teilnahme am Festkommers zum 125-jährigen Bestehen MGV Schmitzhöhe
  • Goldhochzeit Ehrenvorsitzender Willy Schmidt
  • Kirmes in Heiligenhaus v. 25.- 28.07.2003
  • Wandertag mit Frauen, Bräuten, Kindern und Gästen
  • Konzertreise vom 13.-16.09.2003 nach Bad Mergentheim
  • Silberne Hochzeit von unserem aktiven Sänger Hans Prinz
  • Hubertus-Messe des Hegering Overath
  • Abschlussabend im Sängerheim

Nach dem kurzen Rückblick des Vorsitzenden konnte Schriftführer Gregor Schmidt der Versammlung über 31 Verpflichtungen des Sängerchores in 2003 berichten. Im Anschluß daran gab Schatzmeister Karl-Heinz Klaas einen umfangreichen Überblick über die Vereinsfinanzen ab.

Nun ergriff Hans-Jörg Camphausen, der gemeinsam mit Franz Hock die Kasse geprüft hatte, das Wort, um der Versammlung eine genaue und exakte Kassenführung zu bestätigen und bat die Versammlung um die Entlastung des Vorstandes, die dann einstimmig erfolgte.

Als nächstes wurde vom Vorsitzenden Werner Rottländer die Entwicklung des Chores vorgetragen:

Aktive Mitglieder am 31.12.2003
 
-Abgänge:
 
 
-Zugänge:
 
Durchschnittsalter
 
Anzahl der Chorproben
 
Fördernde Mitglieder
 
Inaktive Mitglieder
 
= 71 Sänger
 
= Lutz Berghöfer
= Ralf Schmidt
 
= 0
 
= 59,74
 
= 41
 
= 114
 
= 69
 

Gesamtdurchschnitt des Probenbesuchs: 88,87 %

1. Tenor
2. Tenor
 
1. Bass
2. Bass
 
90,10 %
91,46 %
 
85,97 %
87,96 %
 

Über die "Schallgrenze" von 10 und mehr Fehlproben kamen in diesem Jahr 6 Sänger.

Dem gegenüber stehen 28 Sänger die nur bis zu 3 mal gefehlt haben, ein neuer Rekord.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde u.a. die Anschaffung eines neuen Hemdes beschlossen.

Es handelt sich um ein blaues Hemd mit langen Ärmeln und der Aufschrift "Sängerchor Heiligenhaus" auf der Brust. Das kann zu unserer Jacke mit Fliege, sowie solo getragen werden.

In seinem Schlusswort dankte der Vorsitzende Werner Rottländer seinen Vorstandskollegen für die geleistete Arbeit. Ein weiterer Dank galt den Reinigungsfrauen und Wirten des Sängerheimes, sowie allen, die im Laufe des vergangenen Jahres 2003 zum Wohle des Sängerchores beigetragen haben. Bevor Jürgen Wunderlich "In frohen wie in ernsten Stunden" anstimmte, dankte der 2. Vorsitzende, Walter Nagel, im Namen aller Sänger Werner Rottländerfür die hervorragend geleistete Arbeit.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
 
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.