105. Stiftungsfest und Kirmes

20.-23.Juli 2007

Vier Tage lang wurde das Fest mit vielen Gästen und idealem Wetter gefeiert. Attraktion zur Eröffnung war am Freitagabend die Beach Party 2007 im Zelt. Mit 6000 Liter Pool, Sangria, Animation, Live - Bühnenshow, Licht - und Toneffekten, Spaß pur, Mallorca-Feelingfür junge und junggebliebene.

Im Rahmen eines abwechslungsreichen bunten Abends ehrte der MGV Sängerchor Heiligenhaus am Samstag besonders verdiente und besonders viele Jubilare. Zunächst gab es im Sängerheim an der Florastraße einen kleinen Empfang für sechs seit 60 Jahren und weitere sechs seit 50 Jahren aktive Chormitglieder.

Anschließend wurden die im festlich geschmückten pferdebespannten Planwagen und eskortiert von den Sangesbrüdern zum Festzelt neben der Kirche geleitet. Eine solche Vielfalt langjähriger Jubilaren dürfte der Sängerchor und wohl auch kein Gesangverein in der Umgebung in Zukunft kaum mehr erleben. Nach einleitenden Klängen der kölschen Spaßmusiker "Otto und Co." hieß MGV Vorsitzender Werner Rottländer die Gästeschar und besonders die Vereinsjubilare willkommen. Natürlich ließen die neunfachen Meistersänger unter der Leitung von Sandra Pantenburg und Jürgen Wunderlich (Chorleiterin Claudia Rübben-Laux verbrachte derzeit Ihren Sommerurlaub im Allgäu) zur Umrahmung der Jubilarenehrung und zur Freude von Ehrengästen und Besuchern frische und meist fröhliche Lieder erklingen. Werner Rottländer hielt die Laudatio auf die Jubilare und gab für jeden einzelnen eine kleine Würdigung seines verdienstvollen Wirkens im Chor. So wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft Heinz Baumann, Karl Döller, Karl-Heinz Klaas, Heinz Klein, Heinz Schmidt, Karl-Heinz Wasser und für 60 Jahre Mitgliedschaft Ehrenvorsitzender Willy Schmidt, Heinz Lohmar, Josef Schmidt l, Ernst Steinbach sowie Alfons und Josef Vogel geehrt. Ein weiterer Höhepunkt an diesem Abend war der Auftritt des Shooting-Stars des Kölner Karnevals Marc Metzger alias "Da Blötschkopp". Mit einem fast einstündigen Programm brachte er das Festzelt fast zum abheben, ließ bei den zahlreichen Zuhörern kaum ein Auge trocken.

Am Kirmessonntag ging es zunächst zur Festmesse in St. Rochus, die der MGV unter der Leitung von Jürgen Wunderlich mitgestaltete. Gleich anschließend begann der beliebte Bergische Frühschoppen im Zelt mit zünftiger Live-Blasmusik des Blasorchester Uckerath das zum Tanzen, Mitsingen - und schunkeln einlud. Am Montagabend ab 20 Uhr hieß es dann Kirmesausklang im Festzelt. Ab 22.30 Uhr gab es die Auslosung der großen Kirmestombola, Hauptpreis: 2 Reisen für 2 Personen mit dem Chor auf Konzertreise nach Fischen im Allgäu.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
 
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.