Karnevalistischer Jahresstart 2012

 

feierte der MGV Heiligenhaus am Samstagabend, 22. Januar 2012. In der großen Sängerchor-Familie und zwar im karnevalistisch dekorierten Sängerheim an der Florastraße.

Mit Chorgesang, lustigen Liedern und Vorträgen aus den Reihen der Aktiven sowie hohem Tollitätenbesuch.

Vorsitzender Werner Rottländer freute sich, dass neben den Partnerinnen der Sänger auch Chorleiterin Claudia Rübben-Laux sowie die Ehrenmitglieder Willi Wasser und Josef Klu« zum mitfeiern gekommen waren.

Ein ganz besonderes Willkommen galt Ehrenchorleiter Gerd Fuchs, der nach Genesung von schwerer Erkrankung mit Riesen beifall und natürlich allen guten Wünschen empfangen wurde.

Kurz ging Rottländer am Beginn des 110.Vereinsjahres auf die Aktivitäten 2011 ein. die fast beispiellos groß in der ganzen Chorgeschichte waren.

Für Riesenfreude sorgten die Beiträge von Jochen Stüber. Paul Lutz und Martin Siebert.

Gleich zwei Tollitäten samt großem Gefolge gaben dem Sängerchor die Ehre: Zunächst das Overather Dreigestirn, dessen Prinz Frank II. (Frank Lohmar) gebürtiger Heiligenhauser ist und auch hier wohnt.

Was die Prinzenfamilie Lohmar im Sängerheim zusammenführte: Vater Heinz war beim damaligen Vereinsring närrischer Regent, der ältere Sohn Lothar beim HKF.

Der Heiligenhauser Prinz Jürgen IL (Jürgen Michel, auch Vorsitzender der HKF), hatte die rot-weißen Fünkchen im Gefolge, die zu aller Freude gekonnt ihre neuesten Tänze zeigten.

Jürgen IL dekorierte unter dem Jubel der Sängerschar Chorleitern Claudia Rübben-Laux mit dem Sessionsorden.

Den tollen Schlusspunkt des karnevalistisch gemütlichen Jahresstarts der Sänger aus Heiligenhaus setzte Mitglied Jürgen Wunder lich mit kölschen und eigenen Liedern zum mitsingen und mitschunkeln.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
 
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.