Kurzchronik

Gegründet 1902 von neun jungen Männern des kleinen Dorfes Heiligenhaus in der damaligen Gemeinde, heute Stadt Overath, im Rheinisch-Bergischen Kreis. Wahrscheinlich Nachfolger des bereits 1867 urkundlich erwähnten Männergesangvereines "Concordia" Heiligenhaus.
Chorleiter
1902 bis 1920
bis 1924
bis 1926
bis 1929
bis 1939
bis 1948
bis 1949
bis 1957
bis 1975
bis 1992
bis 2006
seit 2006
Vorsitzende
bis 1920
bis 1920
bis 1926
bis 1929
bis 1954
bis 1967
bis 1977
bis 1994
bis 2013
seit 2013
Theodor Löderich
Karl Kraus
Wilhelm Schwamborn
Johann Lohmar
Josef Schmidt
Peter Heimann
Heinz Czytkowski
Willy Schmidt
Werner Rottländer
Jürgen Wunderlich
Proben
In der Regel einmal wöchentlich Freitags von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr. Diese Proben finden seit Anfang 1983 im eigenen Sängerheim in Overath-Heiligenhaus statt.
Meisterchortitel
Der Chor konnte bereits elf mal! in ununterbrochener Reihenfolge den Titel "Meisterchor im Chorverband NRW" erringen.
1961
1968
1973
1978
1983
1988
1994
1999
2004
2009
2014
in Mönchengladbach
in Dortmund
in Arnsberg
in Ahaus
in Solingen
in Siegen
in Soest
in Gummersbach
in Moers
in Siegen
in Neheim-Hüsten
Konzertreisen
Ins In- und Ausland festigen den guten Ruf des Chores weit über seine Heimat hinaus, so gab es viele Fahrten, die die Sänger nach Österreich, Ungarn, Italien, England und in manche Länder des Bundesgebietes führten.
Änderungen und Ergänzungen vorbehalten !
Kurzchronik
Copyright © 2000-2017 - MGV Sängerchor Heiligenhaus 1902 e.V.